Ein Foto von Lukas

Foto: privat

Mag. Lukas Brandl studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Wien und forscht zur deutschsprachigen Nachkriegs-Literatur und -Philosophie. Er unterrichtete Deutsch und erstellte Unterrichtsmaterialien für die Österreichische Mediathek (Projekt „Interviews als Quelle“). In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit der Verortung und Funktion des Lesers in der literaturwissenschaftlichen Theorie.


lukas.brandl@univie.ac.at

https://www.univie.ac.at/germanistik/lukas-brandl